Weltfrieden mit Humor

Um zu beweisen, dass man auch als notorisch deprimierter unverbesserlicher Weltverbesserer im Leben etwas zu lachen haben kann, kommt heute der erste vom Autor dieser Website höchstpersönlich selbst erfundene (!) Witz.

Kleiner Tipp: Laut ausgesprochen ist der Witz unter Umständen witziger, als wenn man ihn nur leise ließt.

Also, der Witz ist eigentlich eine Scherzfrage, und geht so: Weiterlesen

Die Verantwortung der Gebildeten

Pics Photos - Question Mark Face

„Erkenne deinen Feind, bevor du damit anfängst, von einer besseren Welt zu träumen.“

Philip Mirowski

In seinem Buch schreibt Bernays: „Die bewusste und intelligente Manipulation der Verhaltensweisen und Einstellungen der Massen ist ein wesentlicher Bestandteil demokratischer Gesellschaften. Organisationen, die im Verborgenen arbeiten, lenken die gesellschaftlichen Abläufe. Sie bilden eine unsichtbare Regierung, welche die wahre Herrschermacht unseres Landes ist.“

Weiterlesen

Wie werden Meinung und Demokratie gesteuert?

Rainer Mausfeld, Professor für allgemeine Psychologie an der Universität Kiel, mit Schwerpunkt Wahrnehmungspsychologie und Kognitionswissenschaft, hält einen Vortrag darüber, wie die Machteliten (Besitzenden) dem Volk ihre Interessen „aufzwingen“. Er zeigt, dass wir in Deutschland höchstens in einer Scheindemokratie leben, da die eigentlichen Machtinhaber nicht abgewählt werden können und in der Regel nicht einmal sichtbar sind. Das klingt nach Verschwörungstheorie, ist aber eine sachliche Präsentation der Ergebnisse allgemein anerkannter, in Fachzeitschriften publizierter Forschung. Weiterlesen

Bald sind Wahlen…

Der derzeitige Wahlkampf hat so einiges zu bieten: „Gottkanzler Schulz“, lustige Parfümwerbung der FDP und Kalenderseiten mit unserer Kanzlerin (siehe unten). Neben all dem habt ihr jetzt die Chance, unser geliebtes Heimatland durch obiges Kabarettstück humorvoll aus einer für deutsche Medien meiner Wahrnehmung nach doch eher ungewöhnlichen Perspektive anzusehen und euch so auf die bevorstehenden Bundestagswahlen vorzubereiten…

Zum nichtssagenden CDU-Kalenderspruch-Wahlplakat

„Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.“ Hier wird weder klar, wer dieses „wir“ ist, noch wird erklärt, inwiefern man sich so von anderen Parteien abheben will. Oder vertreten die anderen Parteien öffentlich den Anspruch, ein Deutschland zu schaffen zu wollen, in welchem „wir“ schlecht und ungerne leben?

Aus meiner Sicht ist dieses Wahlplakat der Beweis dafür, dass die CDU uns Wähler für komplett bescheuert und minderbemittelt halten muss. Aber wenigstens Mutti scheint glücklich zu sein.

Was hat das mit Weltfrieden zu tun? Nun, mit apathischen Bürgern, die sich nur um ihre persönlichen Probleme kümmern, wird es keine politische oder gesellschaftliche positive Veränderung geben, schon gar keinen Weltfrieden. Also geht wählen, und lest euch davor mal die Wahlprogramme durch. Oder schaut das Video oben an. Oder beides.

Ein nichtssagendes CDU-Kalenderspruch-Wahlplakat.