Zitat

„Those who cannot remember the past are condemned to repeat it.“

George Santayana

Meiner Meinung nach kann die Erforschung der Geschichte der Menschheit und des Seins im Kampf für den Weltfrieden sehr hilfreich sein.

Und damit meine ich wirklich die Geschichte von allem und jedem. Ich bin gespannt darauf, wie sich z. B. Deutschland entwickeln wird, wenn Nazi-Regime immer mehr in Vergessenheit gerät. Ich sehe z. B. die derzeitige Entwicklung in der Türkei um Erdogan sehr kritisch und bin ernsthaft davon überzeugt, dass das ganze nicht so gekommen wären, wenn mehr Türken die Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert studiert hätten.

Vegetarismus für Weltfrieden

Warum ich nicht nur deshalb Vegetarier geworden bin weil ich es blöd finde wie Tiere im Durchschnitt gehalten werden ist zum Beispiel hier ziemlich gut erklärt. Wie korrekt die Zahlen sind kann ich offensichtlich nicht persönlich beurteilen, aber ich hab die ebenda erläuterten globalen Zusammenhänge und Folgen unseres nationalen Fleischkonsums („unser Fleisch ist armen Kindern das Essen weg“) schon vor 10 Jahren in der Schule so ungefähr beigebracht bekommen und bisher im Netz auch nichts Gegenteiliges gefunden.

Dieser Artikel löst somit auch endlich das mysteriöse Rätsel, Weiterlesen