Warum auch Tierhasser Veganer werden können

HassAufTiere

Teil 1: Für die „Kinder in Afrika“

„Wer die Macht hat, hat die Macht.“

Cercei Lannister, fiktive Ex-Königin und Königsmuttter

FutterkonversationsrateFuerAnfaenger

„Jedes Kind, das heute verhungert, wird ermordet.“

Jean Ziegler, Schweizer Soziolge und ehemaliger UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung

Diese Behauptung (verhungern = „ermordet“ werden) ergibt sich aus folgendem Prinzip: Menschen haben unterschiedlich viel Macht. Zum Beispiel in Form von Geld. Menschen mit mehr Macht können sich Dinge nehmen, die andere dringender bräuchten. Menschen mit mehr Geld können Dinge zum Spaß kaufen, die andere zum Überleben brauchen. Viele Menschen nehmen so anderen etwas weg, ohne es zu merken. Das versuche ich in den liebevoll gezeichneten Graphiken zu veranschaulichen ^_^.

FleischEsserNehmenKindernDasEssenWeg

Weiterführende Medien:

  • 10 Milliarden – wie werden wir alle satt? (Dokumentation)
  • Der Mais-Wahnsinn (Dokumentation)

Fortsetzung folgt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s