Über den Autor

Hallo werter Besucher,

ich bin agnostischer Student und habe genau ein Lebensziel, nämlich dass ich allumfassenden Weltfrieden, inklusive aber nicht ausschließlich bestehend aus sozialer globaler (besser wäre „ökonomischer“) Gerechtigkeit (die berühmte Schere zwischen Arm und Reich wäre dann zumindest beim Zeitpunkt der Geburt des Einzelnen geschlossen), der Abwesenheit von anthropogenem Leid und einer 100 % Erbschaftssteuer noch persönlich erleben werde.

Erreicht werden könnte das z.B. ganz leicht indem jeder Mensch sich an die Goldene Regel hielte, welche schon oft von vielen sehr klugen Menschen (Kant, Konfuzius,…) in verschiedenster Form formuliert und propagiert wurde.

Ich habe keine Ahnung wie dieses Ziel praktisch erreicht werden könnte, aber dieser Blog ist mal ein Versuch dazu zumindest minimal beizutragen.

Viel Spaß beim Lesen! 🙂

Ich freue mich über jegliche Verbesserungsvorschläge, Hinweise Tipps und Tricks die mir beim Erreichen meines Ziels helfen könnten. Weltfrieden ist meines Erachtens nur durch hochwertige Kommunikation, was stetiges offen sein für Kritik einschließt, möglich.

Es ist daher ganz unkompliziert möglich mich zu kontaktieren.

 

alpennathe

Trotz chronisch mangelnden Weltfriedens hat auch der hier abgebildete Autor dieser Homepage gelegentlich etwas Spaß. Man beachte die enormen, mächtigen Schneidezähne, welche durch den offen stehenden Mund dieses herbivor lebenden Exemplars der Spezies Homo sapiens sapiens zu sehen sind! Ebenjene sind vermutlich Überbleibsel eines mittlerweile aufgegebenen, vampiristischen Lebensstils (auch bekannt als „Blutsauger-Vergangenheit“).